Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 334.

  • Oranda Aquarium

    Fancygoldi - - Goldfisch Haltung im Aquarium

    Beitrag

    Das Video kann ich nicht sehen, bitte prüf den Link. Ich bin neugierig.

  • Hallo Werner, ich meine, sind die Schwanzflossen alle doppelt, symetrisch, sind sie ordentlich geteilt ? Doppelte Afterflossen? Entsprechen die Flossen dem Standard? Hier ein Beispiel für Oranda Standard: Oranda Goldfish Persönlich sehe ich das sehr gelassen, wichtig ist immer, ist der Fisch gesund, kann er gut schwimmen und erst dann kommt die Schönheit. Oranda Goldfish Schönheit liegt eben immer im Auge des Betrachters.

  • Hallo Werner, danke für die Bilder. So eine Nachzucht ist spannend und bringt einem die Fische noch näher. Ein paar Ausfälle ist immer ganz normal, bei allen Fischen. Ich finde, der Nachwuchs sieht prima aus und ist ordentlich gewachsen. Kannst du schon etwas zur Beflossung sagen? Bin froh, daß du weiter schreibst, mach mal ganz ruhig, dann lernen wir alle gemeinsam etwas.

  • Hallo Piet, das ist eine interessante Frage und ich würde mich über Antworten von Leuten mit viel Rachuerfahrung freuen. Selber habe ich Ranchus, kann aber über das Alter nicht wirklich etwas Verbindliches sagen, dazu sind es zu wenige Fische und es sind überwiegend gekaufte, da kann man das Alter nur schätzen. 8 Jahre halte ich für wahrscheinlich. Aber wie will man das ernsthaft berechnen ? Bei jeder Nachzucht ist ein Teil Jungfische, die nicht wirklich alt werden, wie bei den meisten Fischnach…

  • Hallo Piet, das ist ein schöner Beitrag. Fehler in der Aquarianer Karriere, da können wohl die meisten mitreden. Ich habe zwar mit Aquarienwasser das Filtermaterial durchgespült, aber zu viel und zu oft. Früher, Anfang 1970, gab es noch den Gedanken möglichst wenig Wasser zu wechseln, diese Idee wurde abgelöst und es wurde extrem viel Wasser gewechselt. Beiden Gegenpole führen in der Aquaristik immer wieder zu heftige Debatten. Wahrscheinlich haben sogar beide Seiten recht, denn Fisch sind unter…

  • Hallo Werner, persönlich habe ich mich nicht angegriffen gefühlt. Was mich überrascht hat, war deine Abneigung gegen den Sachkundeordner und seine Autoren/ inen. Kennst du die Ordner oder einen der Autoren? Ich kenne einige von ihnen persönlich und weiß, welchen Einsatz sie für die Aquaristik leisten. Das sind erfahrene und kompetente Fachleute, die ein aktuelles Werk geschaffen haben, das Aquarianern Anleitung zur sachgerechten Haltung von Fischen gibt. Es ist eine sehr gute Grundlage Wissen fü…

  • Liebe Goldifreunde, am Samstag 5.5. 2018 10:00 Uhr trifft sich der Arbeitskreis Fischkrankheiten im Vivarium Darmstadt. Dieser Termin ist wie immer für jeden eine Gelegenheit, seine Fische fachkundig untersuchen zu lassen. Wer Fragen zur Fischhaltung hat, erhält hier kompetente Antworten. Selber bin ich sehr dankbar für die Möglichkeit und habe schon einige Fische im Arbeitskreis untersuchen lassen. fischkauf.gif Auch von den anderen vorgestellten Fische konnte ich lernen. So hatte ich die Chanc…

  • Sachkundeordner des VDA und DGHT,6. Auflage: Juli 2016 Seite 239, 27.3 Wartung und Pflege des Filters Zitat: „Normalerweise reinigt man das Filtermaterial einige Tage vor oder nach dem Wasserwechsel und nicht gleichzeitig damit. Es wird mit temperiertem Aquarienwasser ausgespült, bis kein brauner Mulm mehr herausläuft.“ Die genauen Details über die biologische Funktion eines Filter, mit ihren verschiedenen Bakterien und chemischen Prozessen, wird auf den folgenden Seiten ausführlich erläutert, d…

  • Hallo Werner, das gute Hygiene wichtig für die Fische ist, da sind wir uns einig. Für Diskusfische gilt das sicher noch mehr, da sie aus keimarmen Wasser kommen. Ich lerne gern über Diskus, das sind interessante Fische, mit besonderem Sozialverhalten und Brutpflege. Die Goldfische sind etwas robuster, freuen sich aber genau so über eine optimale Wasserqualität. Der regelmäßige Wasserwechsel mit geeignetem Wasser ist ein Muss, die Fische danken es einem mit einem langen, fröhlichen Leben. Wer den…

  • Hallo Silke, das ist sehr nett, eine poitive Rückmeldung. Dem Fisch geht es gut, wie schön. Dann ist es bestimmt eine Karpfenpocke, die verschwinden bei wärmeren Temperaturen. Jetzt läuft das Imunsystem optimal, da kann der Körper gegen das VIrus kämpfen. Ganze Truppe bei bester Gesundheit, das ist einfach nur prima. Ich hoffe dir geht es auch gut und du hast viel Freude mit den Fischen.

  • Wie groß werden meine Goldfische ?

    Fancygoldi - - Vorstellung

    Beitrag

    Hallo Werner, 200 Liter sind das Minimum zu Goldfischhaltung, das reicht nur für den Anfang und dann muss eine größere Lösung her. Die meisten Goldifreunde erweitern gerne und wissen dann auch, was sie an ihren Goldfischen haben. Die großen Wannen laufen stabil und machen nicht wesentlich mehr Arbeit, darum lohnt es sich doppelt. Goldfischbecken sind der totale Gegenpol zu Nanobecken.

  • Hallo an alle

    Fancygoldi - - Vorstellung

    Beitrag

    Hallo LaLy, herzlich willkommen auf dem Forum. Wie Werner schon geschrieben hast, nutze die Suchfunktion und du wirst auf fast alle Fragen eine Antwort finden. Und sonst schreiben, dann kommt meist Hilfe, auch wenn es im Moment etwas still ist, auf dem Forum. Besonders erfreulich, du informierst dich gründlich vor dem Fischkauf. Damit liegst du in dem positiven Trend den man inzwischen erkennen kann. Die ExopetStudie hat belegt fast 80% der Fischhalter informieren sich vor dem Kauf. Gut , so sol…

  • Frage an die Profis ?

    Fancygoldi - - Goldfische im Aquarium

    Beitrag

    Hallo Werner, habe einfach nicht genau verstanden wo dein Punkt ist, habe nichts krumm genommen. Proteine sind für Goldfische wichtig. Dabei kommt es auf auf die Auswahl von Aminosäuren an, da ist Sera Top. Dr. Johnson erwähnt ausdrücklich, große Portionen von hochwertigen Proteine sind für das Wachstum und die Gesundheit von Goldfischen nötig. Ältere Goldfische brauchen nicht mehr so viel Protein, sondern mehr pflanzliche Komponenten. Entscheiden ist weiter die Wassertemperatur, damit die Nährs…

  • Liebe Goldfifreunde, am 22.04.2018 nimmt der AK Fischkrankheiten am Frühlingsfest des Vivarium Darmstadt teil. Wer uns treffen möchte, findet uns im Aquarienraum. Es gibt Beratungen zur Fischhaltung und Krankheiten. Über uns | Zoo Vivarium Darmstadt

  • Frage an die Profis ?

    Fancygoldi - - Goldfische im Aquarium

    Beitrag

    Hallo Werner , was meinst du genau, mit Zitat von werner: „Hallo Fancygoldi Bist du sicher das du da auf der richtige Welle reitest ? “ Meine Fische bekommen verschiedene Futter, also nicht ausschließlich Immun Pro. (Sorry, wenn das so rübergekommen ist.) Das hatte ich als Beispiel genannt, weil es Probiotika, MOS, Haematococcus und Spirulina enthält. Wenn du meine Beiträge liest, dann weißt du, es gibt auch Gemüse und Lebendfutter. Was hat dir denn jetzt an dem Immun Pro so wenig gefallen?

  • Hallo Werner, danke für die Fotos. Star-Porträts sind gar nicht nötig. Man sieht um was es geht. Die meisten, die ihre Lieblinge in Bild setzen möchten kenne die Situation, die Fische werden nervös, das Motiv ist nicht im optimalen Anstand zur Kamera, man wird selber ungeduldig, weil die Zeit begrenzt ist. Also, da mach dir keine Gedanken. Ich finde es super, das du uns diese Aktion zeigst, so können wir etwas lernen. Wegen der Fütterung, hier ein Thread von mir, der im anderen Forum eingestellt…

  • Hallo Werner, dann pass gut auf die Kleinen auf. Super spannend. Mach möglichst viele Fotos, damit wir sehen können, wann es RedCaps werden. Das ist echt eine Neuheit hier.Heute hattes das Forum viele Leser, ich denke, die Goldfischfreunde sind einfach eher still. Aber Interesse ist da.

  • So eine Bürste ist auch bei mir im Einsatz, besonders für die Reinigung des Filters nehme ich sie mit dem langen Stiel gern. Noch besser für die Beckenpflege , weil weicher, hat sich eine Bürste aus einem Aldi Bürsten Paket gezeigt. Ein super Reinigungsutensil gibt es bei Zoo Zajac, das schätze ich ;0), da bleiben selbst im großen Becken die Finger trocken. Filzreiniger gerade ca. 60 cm - Zoo Zajac

  • Hoffentlich hast du Erfolg! RedCap Aufzucht, das hatten wir im Forum glaube ich noch nicht! Bleib dran, du hast ja Erfahrung mit Fischzucht. Bei meinen Fischen wären alle Eier sofort aufgefressen worden, wie haben diese Larven das geschafft?

  • Frage an die Profis ?

    Fancygoldi - - Goldfische im Aquarium

    Beitrag

    Hallo Werner, ich bin sicher kein Profi, wage aber dennoch eine Antwort. Häufiger kleine Portionen gilt auch für die Goldfische. Sie haben keinen Magen und da ist es gut, wenn sie immer ein wenig nachschieben können, platt ausgedrückt. Das Futter sollte nicht zu fettreich sein. Mehrere verschiedene Futtersorten kombiniert, sorgt für Abwechselung . Hochwertiges Futter, nicht länger als 3 Monate aus einer angebrochenen Packung füttern, das sollte den Fische bekommen. Gut für die Goldfische pflanzl…