Tipps und Tricks :)

    • Tipps und Tricks :)

      Hallo Foris :glubschie:
      Hier mal ein kleiner Tipp aus der Rubrick : :batsch:

      Ich habe 2 Filter an meinem Goldfischbecken angeschlossen.
      Genervt hat mich immer die Stecker der Pumpen aus zu ziehen,
      wenn ich gefrorene Artemia füttere.
      Man möchte ja nicht ein Großteil der Artemias im Filter wissen :ochnoe:
      Eignet sich auch bei anderen Futtersorten.
      Einfach die beiden Pumpen an einen Dreierstecker mit ausschalter.
      So einfach wie auch effektiv.
      Nur nicht nach der Fütterung vergessen wieder ein zu schalten :prima:
      Bei der Gelegenheit immer gucken ob die Filter auch wieder pumpen !!!
      mfg :pfeifen:
    • Hallo Foris 
      Hier mal ein kleiner Tipp aus der Rubrick :  :happy:
      Scheibenreinigung mal anders :taucher:
      Wenn ihr euch schon mal bei großen Becken, gedanken gemacht habt,
      die Heckscheibe sauber zu machen, und sich ärgert das die Arme zu kurz sind ,
      hier ein kleiner Tipp :hach:
      Eine einfache Klobürste, natürlich unbenutzt :rotwerd:
      mit einer Schere eckig zurecht geschnitten, als Armverlängerung durch aus brauchbar .... :grins:
      Und immer dran denken... Goldfische machen bessere Menschen ;)
      Gruß Werner :party:
    • So eine Bürste ist auch bei mir im Einsatz, besonders für die Reinigung des Filters nehme ich sie mit dem langen Stiel gern.
      Noch besser für die Beckenpflege , weil weicher, hat sich eine Bürste aus einem Aldi Bürsten Paket gezeigt.
      Ein super Reinigungsutensil gibt es bei Zoo Zajac, das schätze ich ;0), da bleiben selbst im großen Becken die Finger trocken.

      Filzreiniger gerade ca. 60 cm - Zoo Zajac
      Viele Grüße
      fancygoldi