"Normale" Goldfische im Aquarium?

    • "Normale" Goldfische im Aquarium?

      Hallo ihr Lieben,

      ich interesse mich schon seit Laengerem fuer die Aquaristik, und seit Kurzem auch fuer die Goldfisch-Aquaristik. Habe mich hier im Forum und auf Goldfische: Carassius auratus auratus (Schleierschwänze, Shubunkin) - informiert und habe eine Frage. Hier im Forum scheinen alle nur Schleierschwaenze und aehnliche Hochzuchtformen zu halten. Ich waere aber eher interessiert an dem normalen orangeroten Goldfisch und dem Sarasa. Auf der o.g. Website habe ich die Info gefunden, dass man solche echten Goldfische auch im Aquarium halten kann, und da stand nichts Spezielles zur Haltung, ausser, dass man eine Abdeckung haben sollte, weil sie zum Springen neigen. Hier im Forum habe ich aber gelesen, dass man Nicht-Schleierschwaenze nur im Teich halten kann und jetzt bin ich verunsichert.

      Mein Plan waren 6 Goldfische im 400-L-Becken.

      Danke und viele Gruesse!
    • Hallo mirika
      Also ich rede nicht gerne drum herum.
      Rekordfische können bis 40 cm lang und über 2kg schwer werden.
      Jetzt zur Normalität.
      Da ich noch nicht so lange bei den Goldis bin,
      ist glaube ich dein Plan gar nicht so verkehrt.
      Ich persönlich würde allerdings die Anzahl nicht mehr erhöhen.
      Das wird vermutlich für eine lange Zeit gut gehen.
      Am aller besten wehre wenn man einen Plan B hat.
      Falls sie dann irgend wann doch zu groß werden für dein 400L. Becken,
      und man weiß wo sie hin gehen, fühlt man sich besser.
      Ich habe 8 Schleierschwänze an einen Teichhalter weiter gegeben.
      Für mich ein komisches Gefühl. Wo gehen sie hin ?
      Un der sie abgeholt hat, hat wahrscheinlich auch gedacht,
      was für ein Trottel ... 8 Schleierschwänze in einem 360 L. Becken.
      Nun gut, jetzt sind es 4 Orandas in einem 360L.
      Da ich mir sicher bin sie zu behalten, ist in Zukunft ein größeres Becken geplant.
      Deine Entscheidung kann dir keiner nehmen.
      Ich bin begeister von den Goldfischen.
      Gruß Werner
      Vielleicht meldet sich ja noch der eine andere der da mehr sagen kann :)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von werner ()