Ein Kessel Buntes

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • So, ich glaube alle Neuen haben jetzt auch ihre Namen weg.

      Der kleine Weiße Tele-O-Randa mit den orangen Flecken ist Murdoc.
      Der ganz weiße mit wenigen orangem Gefutzel ist Kodama.
      Der orange Hannibal.
      Die große rote mit den weißen Augen und Flossen ist Nessie.
      Die beiden Calicos sind Polli und Elvis. Bin mir nicht ganz sicher, aber der mit mehr rot könnte ein Mädel, also Polli, und der weißere der Elvis sein.

      Ausserdem hatte ich mich bei den Namen für die beiden schwarzen Kometen noch nicht festgelegt. Mein älterer, der draußen im Teich ist, ist ja Pit. Die beiden neuen sind jetzt Piet und Peer. Bin total gespannt, ob die drei sich zusammen tun werden, wenn sie alle zusammen sind. Dass die Fische sich doch ein bisschen farblich und auch zuchtformorientiert sortieren, habe ich schon öfter beobachtet. Auch, wenn zwischendurch alles bunt durcheinander wuselt - wenn sie Ruhe suchen, suchen sie auch gerne Ihresgleicheren auf :zwinker:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Phoebe ()

    • Und noch mal Fotos bei Tageslicht, sowie von meinen Spontankäufen. Sah ich Ende letzter Woche im Aquaristikladen ums Eck und nahm zunächst nur dein rot-orangen mit weißen/blauen Augäpfeln mit. Aber dann ging mir der kleine Schiel-Bert nicht aus dem Sinn und ich fuhr am Montag wieder hin. :rotwerd:

      Nun wohnen für den Rest des Sommers im Kessel:
      3x Demeranchu
      2x Albino
      3x Calico Teleskoper
      5x Black Moor
      5x orange-weiße Teleskoper

      Ganz schön viele. Kommt einem aber nicht so vor, da bis auf die Demeranchu alle recht klein sind.
    • Hier nochmal die Fischchen einzeln. Bin ja so gespannt wie sie sich entwickeln werden.

      Hier der kleine Schiel-Bert. Die Augenstellung ist nicht stark verändert, so dass es schon ein Celestial wär, aber ein wenig nach vorn/oben sind sie schon ausgerichtet.Mit dem weißen Kopf und dem Lippenstift ein schöner Fisch. Tolle Flossen haben übrigens alle!


      Ein sehr hübscher ist auch das Weißköpfchen. Noch hat essymmetrisch schwarze Flossenspitzen an den Caudalen und den Afterflossen. Wäre cool, wenn es hält. Wenn nicht, auch gut. Es ist der Fisch von den 5 Zwergen, der die größten Glotzkorken hat und ich hoffe, dass sich das so verwächst wie damals bei meinem Rostmännchen.


      Der erste der 5 Zwerge, den ich schon letzte Woche gleich mitnahm. Total hübsche Zeichnung.


      Hier sind das Schneeweißchen und der Schmalhans drauf zu sehen.
      Schmalhans sieht erstmal gar nicht so besonders aus, besonders im Sideview. Aber von Oben - der schlankeste von allen und eine umwerfende Caudale. Ausserdem erkennt man dann plötzlich, dass die Zeichnung ebenfalls symmetrisch ist.

    • Hey Phoebe :)))

      Schön, wieder von Dir zu hören :)))

      Deine Bilder sind wie immer echt mega :))) Vielen lieben Dank dafür! Ganz besonders gut gefallen mir die Nachtaufnahmen..die sind echt spitze!
      Uuund...so langsam gewöhne ich mich an Deine Glotzkorken und ich finde sie wirklich niedlich ;))) Die Zeichnung von Schmalhans ist wirklich schön, sowie die Caudale und wieder einmal der Name!!!

      Hab grad Matsche im Hirn...krank :(
      Versuche bei späterer Hirndämmerung mal den PC einzuschalten....will viele Likes nachholen....

      LG Mo
    • Hi Mo, auch schön von dir zu lesen und dass die meine Bande gefällt.
      So gaaaaanz langsam kehrt hier Ruhe ein. Mehr Fische geht grade einfach auch nicht. Hab schon Sorge, dass ich die jetzigen nicht mehr alle unter kriege im Winter. Die WACHSEN ja auch noch :batsch:
      Ansonsten waren die letzten 6 Monate verlustreich und anstrengend, was das Hobby betrifft. Das schwirrte mir nun auch noch im Kopf herum "Kauf doppelt so viele Fische, wie du haltenmöchtest".. da habe ich in letzter Zeit oft dran gedacht und .. en voila, hier sind sie.
      Seit gestern Abend wird im Kessel entwurmt mit Wormex Lösung. Sicher ist sicher. Da ist nun so ein buntes Sammelsurium drin, was die Herkünfte betrifft. Ich mag nix mehr riskieren.

      Dir schnelle Besserung, ja!? :blume:
    • Phoebe schrieb:

      So gaaaaanz langsam kehrt hier Ruhe ein. Mehr Fische geht grade einfach auch nicht. Hab schon Sorge, dass ich die jetzigen nicht mehr alle unter kriege im Winter. Die WACHSEN ja auch noch :batsch:
      hi hi.... na ja, wenn`s nach dem geht darf ich bei mir auch :batsch: :batsch: :batsch: hab auch nen Überbesatz bei mir drin (sind ja auch noch ziehmlich klein) Dafür wechsle ich zweimal die Woche mind 60 Prozent des Wassers... Sag ja, ich brauch n`größeres Aqua..hab nur die Flöhe hierfür nicht!

      Phoebe schrieb:

      Seit gestern Abend wird im Kessel entwurmt mit Wormex Lösung. Sicher ist sicher. Da ist nun so ein buntes Sammelsurium drin, was die Herkünfte betrifft. Ich mag nix mehr riskieren.

      Stimmt, wenn da so viele Neuzugänge unterschiedlicher Herkunft rumsausen, da hast Du Recht! Tina hat mir da auch mal zu geraten, ich hatte es versäumt und promt Schwierigkeiten ...nochmal :batsch:

      Danke der Genesungswünsche...die Matsche sortiert sich gerade wieder etwas :danke: :grins:
      LG Mo
    • Doof, dass du quasi auf der anderen Seite der Nation wohnst, denn Marina (goldyfreak) hat ihr 600er grad günstig abzugeben.

      Hier mal eine Albino-Impression. Schaut so schön spooky aus. Ich mag spooky. Die Albinos sind ja nicht umsonst meine ZombieVampierGoldis :verrueckt:
      Wenn alles wird, wie ich es mir erhoffe, sind die beiden neuen China Dolls, wie Albino Teleskoper wohl auch genannt werden, diesmal Mädels. Keine Ahnung ob ich sie so gut rund füttere, oder ob sie wirklich die etwas femininere Figur haben. Sie sind im Moment einfach wahrlich noch klein und ich hoffe es werden beides Mädchen. Elvyra und Ludmilla; werden bei mir ja mitunter nach ihren Vorfahren benannt. Da bin ich altbacken :hach:



      Und dann habe ich heute mal den "Goldi-Fernsehturm" gebaut. Können sie drin hoch schwimmen und weit ins Land über den Kessel rand hinweg schauen :verrueckt: :verrueckt: :verrueckt:
      So richtig trauen sie sich aber noch nicht, obwohl ich ein Seerosenblatt, Tausendblatt und Schwimmpflanzen hinein geschubst habe. Oben ist ein wenig Luft und die Pflanzen produzieren auch gerade wie irre Sauerstoff da drin, weil sie dort nun plötzlich richtig viel Licht bekommen.

    • Danke Sandra :jepp: Da darf man gerne mal neidisch sein.

      Meinst du eigentlich die Glubschis im Teich oder die kleinen im Kessel? Was die im Kessel angeht: Wir haben hier ein Aquaristikgeschäft ums Eck und alle Jubeljahre haben die auch mal ganz gute Goldis da. Also die klassischen Teichvarietäten immer zur Saison, aber dann bestellen sie auch mal große Black Moor und orange Sport-Glubschis mit oder Oranda und Ranchs paddeln dort dann ebenso. Und diesmal auch kleine, dicke Glubschis. Da kam ich nicht so ganz dran vorbei und günstig sind sie dann auch noch. Nun habe ich aber auch mehr, als ich dauerhaft pflegen könnte. Also es kann gut sein, dass ich irgendwann noch welche davon abgebe.
      Wegen Calicos wird Marina wohl bei Zeiten welche ihrer Nachzuchten abgeben.
      Die Im Teich gehören hier alle zum Inventar
    • Ich find ALLE deine Glubschis toll.
      Hier bei mir gibt es nicht so schöne Fische zu kaufen. Black Moors gibt es, dass ist dann aber auch das höchste der Gefühle.
      Ich wurde ja alles für einen Panda Glubschi geben. Die sind so süß. :liebe: Ist aber auch eine schwere Geschichte die ran zu bekommen.
      Bei Marina habe ich schon einen Fisch bestellt. :geduld: Von meinen Pupsern werde ich mir auch ein oder zwei raussuchen.
      Vielleicht finde ich ja noch Platz für einen Glubschi von dir. Ich bin gerade beim Hausumbau und habe Großes vor.... Für dich halte ich in der Zwischenzeit die Augen offen, wenn einer von den Pupsern wie Cornelia aussieht. :grins:
    • Sandra schrieb:

      Ich find ALLE deine Glubschis toll.
      Achso! :grins: Na dann, dankeschön. Im Lauf der Zeit hat sich auch schön was angesammelt und ich wünschte manchmal ich könnte einfach nach 3,4,5 Fischen sagen, das reiche mir. Irgendwie hörte das nie auf. Erst kamen die Notfallfische, dann seiner wie deine Cornelia als Demekin mit Butterflyflosse, dann kennst irgendwann die HQ-Händler und "fährst mal nach Holland" :grins: , dann haben Freunde Glubschi-Nachwuchs abzugeben, dann siehst was bei eBay Kleinanzeigen, dann im Laden dumme Ecke... füürchterlich! :party:

      Ja, Black Moor werden auch her am häufigsten mal verkauft. Seltener findet man mal einen orangen oder fast-weißen und Calico gibt es eigentlich gar nicht.

      Dass Panda ihre Farbe in den alleeseltensten Fällen behalten, wenn sie groß werden, weißt du? Im besten Fall hast du da später einen weißen mit ein paar schwarzen Flecken und meistens einen weißen mit schwarzem "Schmuddel". Wenn er ganz schneeweiß wird, ist das schon wieder schöner. Kenne niemanden, der einen ausgewachsenen Fisch in Pandafärbung hat.


      Sandra schrieb:



      Ich bin gerade beim Hausumbau und habe Großes vor.... Für dich halte ich in der Zwischenzeit die Augen offen, wenn einer von den Pupsern wie Cornelia aussieht. :grins:
      Oh klasse, ihr seid ja auch am Umbauen. Mann mann mann, da bist du schon die Vierte aus dem Forum, die grad mit Umzug und Haus und goldfischen Plänen beschäftigt ist. Mein Mann und ich werden über den Winter wohl auch wieder die Suche intensivieren. Bei mir im Kopf dübeln auch schon die Ideen, obwohl es noch gar nichts konkretes gibt.

      Eine Mini-Conny wäre natürlich großartig! Könnte man wohl jetzt schon erkennen, wenn da ein Glubschi mit schwarzen Augen und sonst ganz transparent weiß rumdüddelt, könnte das eine sein. :herz: